Diese Information ist sehr wertvoll... ❤️
Wie bei jedem anderen Virus hat COVID-19 eine niedrige Schwingung (ca. 5,5 Hz-14,5 Hz). Bei 25,5 Hz und höher stirbt das Virus.
Für eine Person, die in hohen Schwingungen lebt, d.h. in Verbindung mit der Seele, ist es nicht gefährlicher als eine akute Atemwegsinfektionen, weil der Körper eines gesunden Menschen höher "schwingt". Nur gelegentlich rutscht er aus verschiedenen Gründen in niedrigere Schwingungen.
Die Gründe dafür können mehrere Störungen in der Energiebilanz sein... (Müdigkeit, emotionale Erschöpfung, Unterkühlung, chronische Krankheiten, Nervenspannung usw.).
Das Virus ist in der Natur, außerhalb des Körpers, nicht widerstandsfähig...
Die durchschnittliche Gesamtfrequenz der Erde beträgt heute 27,4 Hz und wäre daher destruktiv für das Virus, aber es gibt Orte, an denen diese Frequenz reduziert wird, d.h. natürliche oder künstlich geschaffene geopathische Gebiete (Krankenhäuser, Gefängnisse, Elektroleitungen, U-Bahn und öffentliche Elektrofahrzeuge, Einkaufszentren, Büros, Kneipen usw.), wo die Schwingungen unter 20 Hz fallen.
Für Menschen mit niedriger Vibration ist dieses Virus gefährlich:
Schmerz - von 0,1 bis 2 Hz;
Angst - von 0,2 bis 2,2 Hz
Ärger/ Wut - von 0,6 bis 3,3 Hz
Entzündliche Prozesse - von 0,9 bis 3,8 Hz;
Innere Unordnung - 0,6 bis 1,9 Hz;
erhöhte Temperatur -0,9 Hz;
Stolz -0,8 Hz;
Stolz (Megalomanie)-3,1 Hz;
Einsamkeit - 1,5 Hz;
Überlegenheitsgefühl - 1,9 Hz;
STATTDESSEN...
Großzügigkeit - 95 Hz;
Dankbarkeit - 45 Hz;
Dankbarkeit von Herzen - 140 Hz und mehr;
Wertschätzung - 144 Hz und mehr;
Einfühlungsvermögen - 150 Hz und mehr
Liebe (wie man sie zu jemandem sagt), das heißt, wenn eine Person versteht, dass Liebe ein gutes, helles und großes Gefühl ist, aber noch nicht gelernt hat, mit dem Herzen zu lieben, Vibration-50 Hz; "ich liebe dich"
DIE LIEBE, die eine Person mit ihrem Herzen zu allen Menschen ohne Ausnahme und allen Lebewesen fühlt - 150 Hz und mehr;
Bedingungslose Liebe - 205 Hz und mehr.
Seit Jahrtausenden betrug die Frequenz unseres Planeten 7,6 Hz. Die Physiker nennen es Schumann-MRT und es liegt an dem Schlag, der durch die Strahlen im Raum zwischen Erde und Ionosphäre erzeugt wurde, der als Wellenführer und Resonator spielt.
Der Mensch fühlte sich unter diesen Bedingungen wohl, da die Vibrationsfrequenz seines Energiefeldes dieselben Parameter, 7,6-7,8 Hz, hatte.
Die Frequenz von Schumann hat sich jedoch rasch erhöht. Wir folgen der Dynamik:
Januar 1995 - 7,80 Hz
Januar 2000 - 9,3 Hz
Januar 2007 - 9,80 Hz
Januar 2012 - 11,10 Hz
Januar 2013 - 13,74 Hz
Januar 2014 - 14,86 Hz
Februar 2014 - 14,14 Hz
März 2014 - 15,07 Hz
April 2014 - 15,15 Hz.
2020 haben wir 170 hz erreicht.
Auch wenn wir die Situation wissenschaftlich betrachten, wird klar, dass eine Person, die ihre Vibrationen nicht erhöht, bald auf die eine oder andere Weise den Planeten verlassen wird, und weder die hohen Sozialbereiche noch das angesammelte Kapital helfen werden...
Also sollten wir keine Angst haben!
Du kannst deine Schwingung erhöhen, indem du mit dir selbst arbeitest und bewusstes Verhalten von Einheit und Liebe aktivierst...
P.S. Jede negative Emotion schließt den Zugang zum Bewusstsein.
Autor: Renata Beffa
So ein wundervoller Text, teilt ihn so oft ihr mögt ❤️🌹 denn viele Menschen kennen das Resonanzgesetz noch gar nicht 🌹